Placeholder image

Gesundheitszentrum Oberes Emmental

Gesundheitszentrum Oberes Emmental

Mit der Pensionierung des langjährigen Dorfarztes Dr. med. Andreas Krebs stand die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung in Eggiwil und in den umliegenden Gemeinden vor einer unsicheren Zukunft. Der verbleibende Arzt Dr. med. Peter Duner beabsichtigte zwar, die Praxis weiterzuführen, sah sich aber ausserstande, dies allein zu tun. Unter Federführung der Stiftung Innovation Emmental-Napf folgte eine intensive Phase der Abklärungen und Entwicklungsschritte. Nach einem knapp einjährigen Prozess fanden die richtigen Partner zusammen und gründeten 2013 die Gesundheitszentrum Oberes Emmental AG. Ein Jahr später wurde das Gesundheitszentrum eröffnet.

Mehr...

http://gzoe.ch

Gesundheitszentrum Oberes Emmental

Ziele und Geschichte auf einen Blick

Das immense Arbeitspensum von Dorfarzt Peter Duner war nicht das einzige Problem. Auch für das grosszügige Arzthaus mitten im Dorf musste eine neue und breitere Nutzung gefunden werden. Pfarrer Marc Lauper erstellte mit seiner Arbeitsgruppe die Projektskizze „Casa Sana“. Der Vorschlag für ein regionales Gesundheitszentrum, in welchem diverse Disziplinen vertreten sein konnten.

Nach einer längeren Pause wurde dann auf Initiative des ehemaligen Gemeindepräsidenten Ernst Aegerter, Schangnau, und dessen Ratsmitglied Hans Wüthrich, Schangnau sowie den ehemaligen Gemeinderatsmitgliedern Marianne Salzmann und Hans Ramseier von Röthenbach sowie dem ehemaligen Gemeindepräsident Ueli Haldemann von Eggiwilunter unter der Führung der Stiftung Innovation Emmental-Napf die Interessengemeinschaft Gesundheitszentrum Oberes Emmental gegründet.

Mit ideeller und finanzieller Unterstützung der Gemeinden und Kirchgemeinden Eggiwil, Röthenbach und Schangnau, der Regionalspital Emmental AG und der Stiftung Innovation Emmental-Napf konnte die Finanzierung für den Kauf der Liegenschaft und die notwendigen Umbauarbeiten gesichert werden. Im Februar 2013 gründeten die Initianten zusammen mit der Stiftung Innovation Emmental-Napf, der Regionalspital Emmental AG, dem Alterszentrum Eggiwil und Dr. Duner die Aktiengesellschaft Gesundheitszentrum Oberes Emmental.

Nach einer mehrmonatigen Umbauphase wurde das neue Gesundheitszentrum im November 2014 feierlich eröffnet. In den neu gestalteten Räumlichkeiten finden neben zwei Arztpraxen auch der regionale Spitex-Stützpunkt, Praxen für Physiotherapie, Hörberatung und Fusspflege, ein Fitness-Studio und Büros des Roten Kreuzes ihren Platz.

Das vielfältige medizinische Angebot im umgebauten Doktorhaus sorgt nicht nur für eine niederschwellige medizinische Versorgung mitten im Dorf, es erhöht auch die Standortattraktivität der Gemeinden im Oberen Emmental markant.


http://gzoe.ch

Placeholder image
Peter Duner
Arzt in Eggiwil

Placeholder image
Hans Siegenthaler
Erster Verwaltungsrats-
präsident der Gesundheitszentrum Oberes Emmental AG